Der Beirat der Fachstelle GLiS

Die Arbeit der Fachstelle GLiS – Globales Lernen in der Schule wird von einem Beirat begleitet. Die Beiratsmitglieder vertreten unterschiedliche Perspektiven Globalen Lernens in Schule und treffen sich zweimal jährlich. In den Beirat berufen wurden:

Dr. Peter Schreiner, Stellv. Direktor Comenius-Institut
Uta Brux, Brot für die Welt , Evangelischer Entwicklungsdienst, Referat Inlandsförderung
Dr. Claudia Bergmüller-Hauptmann, Akademische Rätin a. Z., Universität Bamberg
Britta Hemshorn de Sánchez, Pädagogisch-Theologisches Institut (PTI) Nordelbien
Dr. Hanne Leewe, Pädagogoisch-Theologisches Institut (PTI) Neudietendorf; Fortbildnerin für evangelische Schulen; Begleitung von Schulentwicklungsprozessen Globalen Lernens
Sigrid Schell-Straub, Geschäftsführung für Pädagogische Projekte und Programme im EPiZ Reutlingen
Helmut Törner-Roos, Beauftragter für den kirchlichen Entwicklungdienst der EKHN und EKKW

Beirat Fachstelle GLiS

Der Beirat der Fachstelle GLiS beim Frühjahrstreffen 2015 in Kassel Weiterlesen

Projekt “Schule auf dem Weg – Globales Lernen als Motor der Schulentwicklung”

 GLiS-Regionalteam SH lädt zur Bilanztagung ein

Vor rund zwei Jahren haben sich drei Schulen in Schleswig-Holstein auf den Weg gemacht, das Konzept Globales Lernen in ihre Institutionen zu integrieren. Zu diesen zählen RBZ Wirtschaft in Kiel, die Gemeinschaftsschule am Himmelsbarg in Moorrege und die Gemeinschaftsschule am Lehmwohld in Itzehoe. Die beteiligten Schulen haben sich auf verschiedenen Schwerpunkte konzentriert und Erfahrungen gesammelt. Diese Erfahrungen stellen sie auf einer Bilanztagung am 27.11.2014 (9 bis 16 Uhr)im RBZ Wirtschaft Kiel, Westring 444 vor. Die Projektverantwortlichen der GLiS-Regionalteams in Schleswig-Holstein, Fritz Wimber (ehemaliger Leiter des Projekts “Zukunftsschule.SH”) und Heike Hackmann (Ökopartner Kiel) laden herzlich zu dieser Tagung ein. Weiterlesen