Fachtagung Begegnungsreisen: Die Anmeldung ist freigeschaltet! [edit 06.04.: alle Plätze vergeben]

Fachtagung
Theorie und Praxis: Globales Lernen in Begegnungsreisen
im Kontext von Süd-Nord-Schulpartnerschaften

02.- 03. Mai 2016
in Kassel, CVJM-Tagungshaus

Nach der erfreulich großen Resonanz stehen nun die Beiträge und das vorläufige Programm unserer Fachtagung  weitgehend fest!

Das vorläufige Programm zum Download finden Sie –> hier (klick!)

Eine vorläufige Detailübersicht der Beiträge zum Download finden Sie –> hier (klick!)

Das Formular für die verbindliche Anmeldung finden Sie –> hier (klick!)

Worum geht es?

Schulische Begegnungsreisen mit Partnern aus Ländern des Globalen Südens haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Doch wie können schulische Begegnungsreisen im Kontext von Süd-Nord-Schulpartnerschaften zu Orten Globalen Lernens werden? Welche Potentiale, welche Schwierigkeiten bietet dieses besondere Lernsetting des schulischen Süd-Nord-Austauschs? Auf der Fachtagung sollen Antworten auf diese und weitere Fragen aus Theorie und Praxis diskutiert werden.

Aktuelle Informationen und weitere Details zur Fachtagung finden sie unter folgenden Links:

Fachtagung Theorie und Praxis: Globales Lernen in Begegnungsreisen im Kontext von Süd-Nord-Schulpartnerschaften

Symposium “Theory and Practice: Global Learning within Encouters in the Context of North-South School Partnerships”

WeltWeitWissen 2016 – Die Fachstelle GLiS ist dabei!

Es ist wieder soweit: Der WeltWeitWissen Kongress geht in die 6. Runde! Das größte zweijährlich stattfindende Zusammentreffen von Praxisakteuren Globalen Lernens in Deutschland wird im Jahr 2016 vom Eine-Welt-Netz Nordrhein-Westfalen ausgerichtet.

Der WeltweitWissen-Kongress 2016 findet
  vom 14.-16. April 2016
im Gustav-Streesemann-Intitut Bonn statt.

Im Mittelpunkt der Vorträge, Diskussionen und Workshops steht die Frage nach der konkreten Ausgestaltung von Globalen Lernem und Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE) in der Praxis. Man darf sich auf hochkarätige Vorträge (Eine der Keynote-Speaker wird Vanessa Andreotti sein) und abwechslungsreiche Workshops freuen. Weiterlesen

Tagung BBS futur 2.0: Wie können Netzwerke eine BBNE in den Schulalltag integrieren?

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 11.04.44Nachhaltigkeit in Berufsbildenden Schulen? Das war zentrales Thema im Projekt BBS futur 2.0. Auf der fünften und letzten Projekttagung werden nachhaltige Unterrichtsideen, -ansätze und -konzepte sowie Anstöße für eine nachhaltige Schulentwicklung erörtert. Zum Projektende lädt das Team am 10. Februar 2016 zur Abschlussveranstaltung nach Osnabrück ein.

Weiterlesen

Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik 2015/2016

SWB_Plakat_2015_BpraesidentDer Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“ geht im Schuljahr 2015/2016 in die siebte Runde. Der Schulwettbewerb findet alle zwei Jahre statt, richtet sich an alle Schulformen und Jahrgangsstufen und hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche für das Thema Globale Entwicklung zu sensibilisieren und zu aktivieren.

Das neue Thema der aktuellen Runde lautet „Umgang mit Vielfalt“. Unter dem Motto „Unterschiede verbinden – Gemeinsam einzigartig!“ sind Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich mit der Vielfalt in der Einen Welt auseinanderzusetzen, sie wahrzunehmen, einzuordnen und verantwortlich und nachhaltig mit ihr umgehen zu lernen.

Einsendeschluss ist der 01. März 2016. Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Fachtagung zum neuen Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung

Engagement Global lädt zu einer neuen Fachtagung zum Orientierungsrahmen ein!
Auf dieser Tagung gibt es die Möglichkeit, gemeinsam an der Erarbeitung langfristiger Umsetzungsstrategien des Orientierungsrahmens mitzuwirken.

Die Tagung findet statt
am 2. – 3. November 2015
im Commundo Tagungshotel
Limbicher Weg 55
53604 Bad Honnef

Die Teilnahme ist kostenlos, Fahrtkosten werden erstattet!

Anmeldeschluss ist der 10.Oktober 2015.

Hier geht´s zum Programm und zur Anmeldung

 

Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung: 4. Tagung des Projektes BBS futur 2.0 am 29.09.2015

csm_Logo_BBS-futur_Leuphanaweb_8de7a7639cBBS futur 2.0 ist eine Netzwerkplattform für eine zukunftsfähige und nachhaltige berufliche Bildung – koordiniert über die Arbeitseinheit Berufs- und Wirtschaftspädadagogik an der Leuphana Universität Lüneburg.

Unter dem Motto “Nicht ohne die Wirtschaft! Berufsbildung für eine nachhaltige Entwicklung in Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft” findet am 29. September 2015 die vierte Tagung des Projekts  an der Leuphana Universität Lüneburg statt. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema Lernortkooperation. Neben einem breiten Angebot an Workshops zur Unterrichts- und Schulentwicklung, stellen Unternehmen und außerschulische Partner Ansätze und Projekte vor, wie eine Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung auf betrieblicher Seite realisiert werden kann. Auf dem Marktplatz wird unter anderem die Fotoaktion „100+ – Hundert und (m)eine Stimme für BBNE“ angeboten, bei der alle Gäste ein Statement zur Berufsbildung für nachhaltigen Entwicklung abgeben können.

 BBS futur 2.0_Tagungsprogramm

Weitere Informationen zur Tagung und zur Tagungsanmeldung

Ansprechpartnerin für das Projekt BBS futur 2.0:
Dipl. Umweltwiss. Eva Freund
Leuphana Universität Lüneburg
Berufs- und Wirtschaftspädagogik/ Didaktik der Wirtschaftslehre
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Scharnhorststr. 12
1335 Lüneburg
Tel: 04131-677-2516
Mail: freund[at]leuphana.de

Web: http://bbs-futur2.leuphana.de

Fachtagung: “Globale Entwicklung” in Lehrer_innen(fort)bildung und Schulentwicklung

Veranstaltung am 19. Mai 2015, 11:00 – 17:00h in Kassel: Die Tagung bietet Gelegenheit zur Information und zum Austausch über Qualifizierungsprogramme bzw. Lehreraus- und –fortbildungsmaßnahmen insbesondere zur Umsetzung des neuen Orientierungsrahmens zum Lernbereich Globale Entwicklung. Außerdem gibt es bereits gute Beispiele von Lernkooperationen im Bereich Globalen Lernens in mehreren Deutschen Ländern – die Fachtagung bietet den Rahmen, sich von diesen gelungenen Umsetzungsprojekten inspirieren zu lassen. Weiterlesen

Einladung: GLiS – Fachtag(e): Qualität im Globalen Lernen in der Schule am 18. und 19.03.2015

Die Fachstelle GLiS – Globales Lernen in der Schule am Comenius-Institut Münster, Brot für die Welt — Evangelischer Entwicklungsdienst und das EPIZ Berlin laden ein zum
1. GLiS – Fachtag „Qualität im Globalen Lernen in der Schule“ am 18.03.2015 mit anschließendem Vernetzungstreffen „Globales Lernen und Schulprofilentwicklung“ am 19.03.2015.

PDF: Aktuelles Programm GLiS-Fachtag Qualität Stand: 12.03.2015

PDF: Einladung und organisatorische Hinweis 

[12.02.2015]: Sowohl Fachtagung als auch Vernetzungstreffen sind bereits ausgebucht, wir freuen uns über die große Resonanz! Derzeit sind nur noch Anmeldungen für die Warteliste möglich.

Für den Fachtag können Sie sich sich per email bei Angelika Kühl, angelika.kuehl@brot-fuer-die-welt.de unter Angabe Ihrer Institution und/oder Bezug zum Thema vormerken lassen.

Für das Vernetzungstreffen wenden Sie sich bitte an Nicola Humpert, humpert@epiz-berlin.de.

Weiterlesen

BBS futur 2.0. – Fachtagung Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung

Unter dem Titel “Vernetzt: Unterrichtsmarkt für eine Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung” lädt das Projektteam von BBS futur 2.0 zu einer Fachtagung am 17.02.2015 von 11:00 bis 17:30 an der Leuphana Universität Lüneburg ein.

csm_Logo_BBS-futur_Leuphanaweb_fbbab2cedd

Auf der Tagung finden unterschiedliche Aktionen und Präsentationen rund um Unterrichts- und Projektideen aus dem Bereich Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung statt. Alle Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, ihre Konzepte und Unterrichtsideen in Form eines Plakats vorzustellen. Daneben gibt es Impulse am Vormittag sowie domänen-spezifische Workshops am Nachmittag. Zeit und Raum für den Austausch von Ideen oder die Planung neuer Projekte sind ausreichend vorhanden.

Weiterlesen

Projekt “Schule auf dem Weg – Globales Lernen als Motor der Schulentwicklung”

 GLiS-Regionalteam SH lädt zur Bilanztagung ein

Vor rund zwei Jahren haben sich drei Schulen in Schleswig-Holstein auf den Weg gemacht, das Konzept Globales Lernen in ihre Institutionen zu integrieren. Zu diesen zählen RBZ Wirtschaft in Kiel, die Gemeinschaftsschule am Himmelsbarg in Moorrege und die Gemeinschaftsschule am Lehmwohld in Itzehoe. Die beteiligten Schulen haben sich auf verschiedenen Schwerpunkte konzentriert und Erfahrungen gesammelt. Diese Erfahrungen stellen sie auf einer Bilanztagung am 27.11.2014 (9 bis 16 Uhr)im RBZ Wirtschaft Kiel, Westring 444 vor. Die Projektverantwortlichen der GLiS-Regionalteams in Schleswig-Holstein, Fritz Wimber (ehemaliger Leiter des Projekts “Zukunftsschule.SH”) und Heike Hackmann (Ökopartner Kiel) laden herzlich zu dieser Tagung ein. Weiterlesen