Tagung BBS futur 2.0: Wie können Netzwerke eine BBNE in den Schulalltag integrieren?

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 11.04.44Nachhaltigkeit in Berufsbildenden Schulen? Das war zentrales Thema im Projekt BBS futur 2.0. Auf der fünften und letzten Projekttagung werden nachhaltige Unterrichtsideen, -ansätze und -konzepte sowie Anstöße für eine nachhaltige Schulentwicklung erörtert. Zum Projektende lädt das Team am 10. Februar 2016 zur Abschlussveranstaltung nach Osnabrück ein.

Unter dem Titel “Netzwerke etablieren für eine Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung” diskutieren Vertreterinnen aus Schule, Wirtschaft und Wissenschaft über die Rolle von Netzwerken für die Verankerung einer Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung im Schulalltag. Auf der Tagung, die in Kooperation mit BilRess veranstaltet wird, steht die Fortführung des Netzwerks ebenso im Fokus, wie der Blick auf die vergangenen zweieinhalb Jahre Projektlaufzeit.

Auszug aus dem Programm / Workshops: 

Im Salon: Können wir das BBS futur 2.0 Netzwerk fortsetzen und eine Bildungsstätte aufbauen, in der BBNE- Strategien entwickelt werden?

In den Lernräumen: Was können wir von und mit anderen (Lern-) Orten lernen? Wie können wir nachhaltige Themen im Unterricht behandeln? Engt das ökonomische Denken unseren Unterricht ein?

In den Gestaltungsräumen: Wie können wir die Lehr-Lern-Kultur an der Schule nachhaltig verändern? Wie können wir uns schnell und ziel- führend austauschen? Wie können wir unsere Ideen und Tipps domänenspezifisch kommunizieren?


In der BilRess Speakers‘ Corner:
Welche Bildungsstrategien sind zur Ressourceneffizienz und Ressourcenschonung erforderlich?

Organisatorische Hinweise
Anmeldung
Informationen zur Anmeldung sowie zur aktiven Beteiligung in Form von Projekt- und Unterrichtspräsentationen, finden Sie zeitnah unter http://bbs-futur2.leuphana.de
Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 03. Februar 2016 an.

Veranstaltungsort
Die Tagung findet im DBU Zentrum für Umweltkommunikation statt. An der Bornau 2, 49090 Osnabrück.

Reisekostenzuschuss
Bei aktiver Mitwirkung in einem BBS futur 2.0-Team gibt es einen Reisekostenzuschuss in Höhe von max. 35€ pro Person.

Fortbildung
Alle Teilnehmende erhalten eine Bestätigung, an dieser Fortbildung teilgenommen zu haben.

Weitere Informationen und das Tagungsprogramm können Sie hier als pdf herunterladen: Tagungsprogramm-Fünfte-Tagung_BBS_futur_2.0