WeltWeitWissen 2016 – Die Fachstelle GLiS ist dabei!

Es ist wieder soweit: Der WeltWeitWissen Kongress geht in die 6. Runde! Das größte zweijährlich stattfindende Zusammentreffen von Praxisakteuren Globalen Lernens in Deutschland wird im Jahr 2016 vom Eine-Welt-Netz Nordrhein-Westfalen ausgerichtet.

Der WeltweitWissen-Kongress 2016 findet
  vom 14.-16. April 2016
im Gustav-Streesemann-Intitut Bonn statt.

Im Mittelpunkt der Vorträge, Diskussionen und Workshops steht die Frage nach der konkreten Ausgestaltung von Globalen Lernem und Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE) in der Praxis. Man darf sich auf hochkarätige Vorträge (Eine der Keynote-Speaker wird Vanessa Andreotti sein) und abwechslungsreiche Workshops freuen.  Die Fachstelle GLiS am Comenius-Institut wirkt bei der Vorbereitung des Kongresses im Trägerkreis mit. Als Jury Mitglied freut sich Sonja Richter, die ausgewählten Projekte für den Bildungsmarkt präsentieren zu dürfen. Unter Mitwirkung von Kooperationspartnern wird sie außerdem einen Workshop zu Schulentwicklung anbieten – mehr in Kürze an dieser Stelle.

Bereits jetzt ist die Webseite zur Anmeldung freigeschaltet.
Weitere Informationen gibt es im Veranstaltungsflyer (klick hier) oder auf der Website des Kongresses: http://www.weltweitwissen2016.de.